Top 10 Sehenswürdigkeiten in Binz 2016

 

Binz


Fürstlich und elegant wie zu Kaiser Wilhelms Zeiten – das Seebad Binz zeigt sich von seiner schönsten Seite

Wir wissen nicht warum die Hünen nach Rügen kamen, vielleicht war es die Sonne und das angenehme Klima (die Insel Rügen hat die meisten Sonnenstunden in Deutschland!) oder es war doch die herrliche Küste, mit dem türkisblauen Meer.


MEHR ERFAHREN
 

Rügen


Die Insel Rügen

Feine Sandstrände, wo Schilf aus den Dünen ragt und der Blick auf das endlose blaue Meer der Ostsee verweilt. Hier scheinen die meisten Sonnenstunden. Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Die Wege führen vom Strand in das Landesinnere der Insel, wo uns dichte Buchenwälder und grüne saftige Wiesen in Empfang nehmen.


MEHR ERFAHREN
 

Jagdschloss Granitz


Wo Friedrich Wilhelm IV und Otto von Bismarck auf Jagd gingen – das Jagdschloss Granitz auf dem Tempelberg

Hier verbrachten Fürsten und sogar Kaiser ihren Urlaub. Das Jagdschloss Granitz gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Rügen. Das traumhafte Jagdschloss, erbaut im Stil des Klassizismus wurde über viele Jahre gebaut.


MEHR ERFAHREN
 

Schmachter See Binz


Der Schmachter See auf Binz – ein besonderes Naturerlebnis!

Ein natürliches Biotop direkt in der Nähe von Binz. Er bietet eine Alternative zum reinen Strandurlaub. Mit über 40 besonderen Vogelarten, gehört er zu den Naturerlebnissen der Insel Rügen. Die Buchenwälder, die Wanderwege und die frische Luft machen den Schmachter See zu einem Anziehungspunkt für Urlauber, die eine Abwechslung brauchen.


MEHR ERFAHREN
 

Strand Binz auf Rügen


Die Karibik der Ostsee – der weiße Sandstrand auf Binz ist die Perle von Rügen

Einer der schönsten Strände der Ostsee. Der Sandstrand Binz auf Rügen ist ein feinsandiger Strand. Der Meeresboden ist steinfrei und die Küste liegt in einer geschützten Bucht. Ideale Verhältnisse für einen herrlichen Badeurlaub. Im Sommer im Strandkorb liegen und gemütlich ein Buch schmökern.


MEHR ERFAHREN
 

Strandpromenade Binz auf Rügen


Mondän, zeitlos und elegant – die Strandpromenade auf Binz

Sie ist das „Herzstück“ von Binz. Sie ist 3,2 Kilometer lang und ein herrliches Schmuckstück. Hier stolzierten Fürsten, wohlhabende Kaufleute und Berühmtheiten damals auf und ab, denn es galt: „Sehen und Gesehen werden“. Heute ist die Strandpromenade ein richtiges Highlight das einfach zu Binz gehört.


MEHR ERFAHREN
 

Sandskulpturen Festival


Eine sandige Kunst – das Sandskulpturen Festival in Binz

Riesige Dinosaurier und Löwen – mitten in Binz! Das Sandskulpturen Festival auf Binz gehört zu den schönsten Ideen, die man mit Sand realisieren kann. Ein Festival das einzigartig ist und gerne von Familien mit Kindern besucht wird. Erleben Sie, wie Künstler aus reinem Sand richtige Kunstwerke erstellen.


MEHR ERFAHREN
 

Feuersteinfelder Rügen


Die Feuersteinfelder auf Rügen – ein Meer aus Prähistorischen Zeiten

Richtige Rügen-Fans wissen schon lange, dass diese Insel viele besondere Naturschönheiten besitzt. Es ist nicht nur das glitzernde türkisblaue Wasser der Ostsee und die feinen Sandstrände oder die berühmten Kreidefelsen. Es gibt auch Feuersteine, die sich wie ein Meer über eine Fläche von 40 Hektar verteilen!


MEHR ERFAHREN
 

Seebrücke in Binz auf Rügen


Jugendstilromantik im 21. Jahrhundert – die Seebrücke von Binz

Die Binzer Seebrücke ist die zweitgrößte Brücke auf Rügen – ganze 370 Meter lang! Die längste Seebrücke Rügens befindet sich in Sellin. Sie ist eine ganz einfache Holzlandung, die in das Meer hinausragt und so manch einer hat sich gefragt, wozu diese gedient hat. Ein abendlicher Spaziergang auf den knarrenden Planken, über der wogenden See ist eine himmlische Erfahrung.


MEHR ERFAHREN
 

Bäderbahn Rasender Roland


Eine dampfbetriebene Reise in die Vergangenheit – der „Rasende Roland“ ist mehr als eine Eisenbahn

Eine romantische Bahn aus dem 19. Jahrhundert „bummelt“ heute noch durch die Insel Rügen. Diese einzigartige Erfahrung darf man einfach nicht verpassen. Fahren Sie mit dem „Rasenden Roland“ – wie die dampfbetriebene Schmalspurbahn liebevoll genannt wird – durch Wiesen, Wälder und am alten Jagdschloss Granitz vorbei.


MEHR ERFAHREN
 

Kreideküste (Nationalpark Jasmund)


Das „weiße Gold“ von Rügen – der majestätische Kreidefelsen ist ein Wahrzeichen von Rügen

Ein Besuch auf Rügen bedeutet auch die Kreidefelsen und den berühmten Königsstuhl zu sehen. Eine einzigartige Felsformation, die im Laufe von Millionen von Jahren entstanden ist. Diese wird auch oft das „weiße Gold“ von Rügen genannt. Die Kreidefelsen liegen in Deutschlands kleinstem Nationalpark: Jasmund.


MEHR ERFAHREN